Unser Therapiestall

Für uns war es besonders wichtig, dass unsere beeinträchtigten Kinder jederzeit mit ihrem Therapiepferd und den Therapeuten ungestört und gefahrlos arbeiten können.

Der gesamte Therapiestall ist mit Rollstuhl und anderen Hilfsmittel gut und sicher befahrbar.

Auch ein überdachter Pferdetherapiearbeitsplatz war deshalb unabdingbar um wetterunabhängiger arbeiten zu können.

Für die Eltern der Therapiekinder gibt es einen kleinen, wettergeschützten und beheizten Wartebereich in direkter Nachbarschaft zu den Therapieflächen.

Damit unsere Therapiepferde ihr sanftes ausgeglichenes Wesen behalten, sind sie artgerecht in Offenstallhaltung untergebracht. Auch diese Stallungen sind für unsere Rollstuhlfahrer unmittelbar und gut erreichbar bzw. befahrbar.